minibär Blog

Besuche uns:

Wir sind minibär:

Willkommen im minibär-Blog. minibär ist die Kinderwelt vom Waschbär-Umweltversand. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment für Babys und Kinder - in bester Qualität! "Bio" und "Öko" wird bei minibär großgeschreiben. Hier im Blog berichten Eltern über Ihre Erfahrungen mit den minibär Produkten.

Testbericht: Hausschuhe von Kitz Pichler

By minibaer-Mama Sandra
29. November 2012 08:26

Hausschuhe Kitz PichlerNachdem mein Sohn (mittlerweile 2 Jahre) die ledernen Krabbelschuhe im letzten Frühjahr hinter sich gelassen hat, haben wir uns für diesen Winter für Hausschuhe von Kitz Pichler entschieden. Ich habe solche Hüttenschuhe als Kind selbst immer getragen und konnte es kaum erwarten, dass mein Sohn auch in solche Schuhe reinpasst. Da wir sie mittlerweile ca. 2 Monate im Einsatz haben, kann ich nun auch einen Testbericht schreiben. Wir haben den Schuh in rot in Gr. 24 getestet.

Der Hausschuh aus 100% Schurwolle wärmt optimal

Der Kinder-Hausschuh von Kitz Pichler ist aus 100% Schurwolle. Die Wolle fühlt sich angenehm an und kratzt nicht auf der Haut. Sie ist schön weich, sodass es keine Druckstellen oder Blasen geben kann. Die Schurwolle wärmt optimal, mein Sohn hat immer angenehm warme, aber nicht verschwitzte Füße wenn er die Schuhe auszieht. Praktisch finde ich, dass das Material elastisch ist. Der Schuh wächst ein Stückchen mit, das bedeutet man muss nicht so schnell eine Nummer größer kaufen als bei den festen Hausschuhen. Als mein Sohn letztens stark erkältet war und ich ihn besonders warm einpacken wollte, hatte er sogar Strumpfhose und darüber noch Rutschsocken an und passte damit trotzdem noch in die Hausschuhe. Die von uns getestete Schuhgröße 24 fällt genau richtig aus, der Schuh passt perfekt.
Die Sohle des Schuhs ist aus einem rutschhemmenden Kautschukgemisch. Die flexible Sohle hat gegenüber den Kinder-Hausschuhen mit fester Sohle den großen Vorteil, dass wenn das Kind beim Spielen hinkniet und mit dem Popo auf die Füße sitzt, dass die Schuhe sich dann anpassen und dadurch nicht im Weg sind – ein wichtiges Argument für ein Kind, dass zuhause ja viel auf dem Boden sitzt und spielt! Die Hausschuhe von Kitz-Pichler sind laut Hersteller bei 30 Grad in der Waschmaschine waschbar. Da der Schuh bisher noch nicht schmutzig ist, habe ich das jedoch noch nicht ausprobiert.

Der Kinder-Hausschuh von Kitz Pichler hat die klassische Hüttenschuh-Form, man schlüpft quasi in den Schuh hinein wie in eine Socke. Ich habe anfänglich gehofft, dass mein Sohn die Schuhe bald alleine anziehen kann. Nun haben wir den Schuh seit ca. 2 Monaten im Einsatz und bisher muss ich ihm noch dabei helfen – aber vielleicht lernt er das noch im Laufe des Winters. Dafür kann er sie prima alleine ausziehen. Dadurch, dass man in den Schuh hineinschlüpft und ihn nicht fest anzieht, kommt man nämlich auch locker wieder raus manchmal zu locker. Der einzige Nachteil an dem Schuh ist nämlich der, dass die Schuhe beim Spielen und Toben manchmal von alleine vom Fuß fallen.

TIPP:
Die Hüttenschuhe sind „geschlechterneutral“ und können später prima an das kleinere Geschwisterchen weitergegeben werden.

FAZIT:
Ein praktischer Hausschuh, der kleine Kinderfüße wunderbar wärmt und dabei nicht beim Spielen stört. Der Nachteil ist, dass der Schuh hin und wieder von alleine vom Fuß fällt. Dennoch kann ich den Schuh weiterempfehlen!

Erhältlich ist der Schuh in 3 Farben in den Größen 22-32 für 19,95 €:
http://www.waschbaer.de/Hausschuhe–20816d1a371180.html

Herzliche Grüße,
eure minibär-Mama Sandra

Leave a Reply

Wir wollen Spam vermeiden, darum bitte kurz ausrechnen! Dankeschön :) *