minibär Blog

Besuche uns:

Wir sind minibär:

Willkommen im minibär-Blog. minibär ist die Kinderwelt vom Waschbär-Umweltversand. Wir bieten ein umfangreiches Sortiment für Babys und Kinder - in bester Qualität! "Bio" und "Öko" wird bei minibär großgeschreiben. Hier im Blog berichten Eltern über Ihre Erfahrungen mit den minibär Produkten.

Testbericht: Bagger, Walze & Co. aus Holz

By minibaer
20. September 2012 15:01

Holzautos für KinderUnser zweijähriger Sohn liebt Autos! Umso schöner, wenn wir ihm tolle Spielautos anbieten können, welche aus natürlichen Materialien bestehen, flexibel einsetzbar sind und „ganz nebenbei“ seine motorische Entwicklung fördern.

Wir haben das Baumaschinen Set aus dem minibär-Sortiment getestet. Es besteht aus 3 Fahrzeugen: einem Bagger, einem Schaufellader und einer Walze. Alle sind aus Resten vom Gummibaum hergestellt. 

Das erste was mir bei der genaueren Untersuchung der Autos auffällt ist, dass sich diese Holzspielzeuge sehr angenehm anfühlen. Das Holz ist an allen Ecken abgerundet und durch das Gewicht liegen sie einfach gut in kleinen Kinderhänden. Die Bemalung ist laut Infos aus dem Online-Shop auch unbedenklich, es wurden also ungiftige Kleber und Lacke auf Wasserbasis verwendet. Damit ist auch mein Mann, der viel Wert auf sicheres und umweltfreundliches Spielzeug legt, überzeugt.

Überzeugt ist natürlich auch unser Sohn – er liebt diese Fahrzeuge und am liebsten spielt er mit dem Bagger. Durch die kleinen Fahrketten können alle drei Fahrzeuge gut bewegt werden und fahren auf jedem Untergrund leicht und einfach. Auffallend ist auch wie beweglich die Fahrzeuge trotz ihrer Größe sind, so dass unser Sohn sie sofort interessiert und ausgiebig anschaut und untersucht.Baumaschinen als Spielzeug aus Holz bei minibär
Was uns am meisten begeistert ist die Größe der Autos (4 mal 8cm)! Sie passen in jede
Tasche noch schnell mit hinein und sind das perfekte Spielzeug für das Autofahren. Unser Sohn hat seine Baumaschinen bei jeder Autofahrt dabei und spielt nach drei Wochen immer noch begeistert mit ihnen. Außerdem lassen sie sich gut auf größere Spielzeugautos verladen, z.B. auf Zuganhänger oder Abschleppautos.

Eine einzige Sache stört uns etwas: die Fahrketten aus Gummi gehen manchmal ab wodurch diese leicht verloren gehen können. Bis jetzt hat unser Sohn sie aber immer wieder dran gemacht
und sogar gelernt, mit den Gummi-Fahrketten durch die Gegend zu schnipsen.

Unser Fazit zu den Spielzeug-Autos: Die Baumaschinen aus Holz sind ein Kauf der sich für kleine Jungs und Mädchen lohnt. Auch wir als Eltern spielen gerne mit diesen Autos mit und finden es praktisch, dass die durch in jeder Tasche noch Platz finden.

Das Holzspielzeugt gibt es im Online-Shop zu kaufen:

http://www.waschbaer.de/Auto-Co–7964d.html

Steffi ist Mutter und Hebamme in Ausbildung und schreibt hin und wieder Testberichte für minibär.

Leave a Reply

Wir wollen Spam vermeiden, darum bitte kurz ausrechnen! Dankeschön :) *